Auslosung, Modus

Vbg.-Cup: Hohenems überlegener Sieger 2017!

Hohenems mit 6 MP und 11,0 Pkt. im Vbg.-Cup unantastbar...

Link: Ergebnisse auf Chess-Results

Auslosung:

Dokument herunterladen
Auslosung Vbg.-Cup 2017.pdf


Vbg.-Cup: Hohenems erneut Cup-Sieger 2016!

IM Valery Atlas, IM Guntram Gärtner, FM Dmitri Atlas und Emilian Hofer holen für Hohenems mit 5 MP und 7,5 BP zum wiederholten Mal den Cupsieg.
Rang zwei geht an Dornbirn 1 (4MP/ 7,5 Pkt.) vor Lochau 1 (2 MP/5 Pkt.)
und Dornbirn 2 (1 MP/4 Pkt.).

Vbg. Cup 2016

Finale: Hohenems 1, Dornbirn 1, Lochau 1, Dornbirn 2

Im Halbfinale treffen mit Hohenems 1, Dornbirn 1, Götzis 1 und Bregenz 1 in der Gruppe "P" die Titelanwärter aufeinander.

In der zweiten Halbfinalgruppe "O" wird mit Lochau 1, Dornbirn 2, Bregenz 2 und Wolfurt 2 ein Dreikampf um den Aufstieg ins Finale zu erwarten sein.

3. Runde am Freitag 17. Juni 2016
Finale am Freitag 24. Juni 2016


Auslosung: Link zu den Detailresultaten 

Dokument herunterladen
Auslosung Vbg. Cup 2016.pdf

Auslosung Vbg.-Cup Finale 2016


Modus:

Spielbeginn: Freitag, 19.30 Uhr

Bedenkzeit: 25 min. auf Klappe

Mannschaften: 4 Spieler, plus Ersatzspieler

Aufstellung: Die Aufstellung der Spieler ist unabhängig von der Elozahl frei wählbar,
jedoch für alle Runden des Abends (mit starrem nachrücken wie LMM) verbindlich.

Wertung: Mannschaftspunkte (2, 1, 0), Brettpunkte, Sonneborn-Berger nach Brettpunkten, Direkte Begegnung, Blitzstichkampf lt. TUWO

Weiß/Schw.: Die erstgenannte Mannschaft hat am 1. Brett Weiß, am 2. Brett Schwarz, usw.

Regeln: Es gilt die TUWO des Vbg.-Schachverbandes für Schnellschach nach FIDE-Regeln.

Aufstieg: Die beiden erstplatzierten Mannschaften steigen auf.

Meldung: Durch den Heimverein mit Brettergebnissen - Genaue Aufstellungen!

Idealerweise eine Swiss-Manager-Datei

Bis Samstag, 12.00 Uhr an helmut.egle@iplace.at