headerimage

Meistertitel für Bregenz in der 2. Bundesliga

Kommende Saison drei Vorarlberger Teams in der 1. Bundesliga (?)

Das Team des Schachklub Bregenz 1920 um Mannschaftsführerin WIM Helene Mira holt sich den Meistertitel in der 2. Bundesliga West und damit verbunden das Recht zum Aufstieg!
Eine kompakte Teamaufstellung und durchwegs gute Ergebnisse sichern mit zehn Siegen bei nur einer Niederlage den Titelgewinn 2015/16.

Link: 2. Bundesliga-West 2015-2016

Im Vorjahr reichten noch 13 MP zum Titelgewinn, so waren heuer 20 Mannschaftspunkte von Bregenz gegen das favorisierte Zillertal notwendig - Gratulation an IM Felix Graf, IM Julian Jorczik, IM Alfred Weindl, IM Henryk Dobosz, FM Ufuk Tuncer, NM Rainer Bezler und MK Harald Pöttinger.

Link: Teamaufstellungen mit Einzelresultaten

Nervenkitzel ohne Live-Übertragung...

Leider gab es heuer keine Live-Übertragung der Schlussrunden aus Salzburg.
Zudem wurde man als Fan z.T. sehr lange auf die Folter gespannt bis eine Aufstellung bzw. Zwischen- Endergebnisse auf Chess Results zu sehen waren.
Spannung pur in der letzten Runde:
Bei Spielbeginn um 10.00 Uhr waren wenigstens die Aufstellungen bekannt.
Nach vier Stunden Spielzeit (?!) das erste Update mit Zwischenergebnissen.
Zillertal führt gegen Kufstein/Wörgl bereits 5-0 und Bregenz gegen Rum steht zur selben Zeit 2-2. Banges warten folgt, denn wenn, naja angenommen Bregenz verliert und Zillertal gewinnt gleichzeitig mit 5,5-0,5 gehen beide Teams mit 18 MP und 41,5 Einzelpunkten über die Ziellinie.... (Dann wäre Zillertal Meister auf Grund des Sieges in der direkten Begegnung).

Also mein Nervenkostüm war da ganz schön angespannt...(Spielleiter SK Bregenz)...hätte ich doch zu gerne gesehen wie es bei den verbleibenden Partien steht.


vlnr. IM Henryk Dobosz, Coach WIM Helene Mira, IM Alfred Weindl, MK Dr. Harald Pöttinger, NM Mag. Rainer Bezler, IM Felix Graf, IM Julian Jorczik, (FM Ufuk Tuncer fehlt auf dem Foto). vlnr. IM Henryk Dobosz, Coach WIM Helene Mira, IM Alfred Weindl, MK Dr. Harald Pöttinger, NM Mag. Rainer Bezler, IM Felix Graf, IM Julian Jorczik, (FM Ufuk Tuncer fehlt auf dem Foto).