headerimage

“Schach der Kulturen”

Sonntag, 25. Sept. 2016

Der Schachklub Bregenz 1920 veranstaltete das dritte Völkerverbindende „Schach der Kulturen“ als Brücke zwischen Herkunft, Religion, Alter, Sprache oder Stand dieser Art.
Traditionell beginnend mit einem friedlichen Händedruck steht hier das „Miteinander“ zum gemeinsamen Spiel im Vordergrund.

Das limitierte Teilnehmerfeld hatte es wieder in sich! Spieler aus 12 Nationen (Afghanistan, Syrien, Bangladesch, Spanien, Schweden, Philpppinen, Russland, Deutschland, Schweiz, Ungarn, Bosnien-H., Österreich) stellten sich der Herausforderung.

Gewohnt friedlich wurden dann auch sprachliche Barrieren mit Ehrgeiz auf den 64 Feldern friedlich ausgetragen.

"kompetente Gäste" wurden ebenfalls gesichtet: (IM Henrik Dobosz/Bregenz POL). IM Milan Novokovic (Dornbirn/Bosnien-H.), WIM Helene Mira (Bregenz), WFM Julia Novkovic (Dornbirn/SVK.), FM "Bene" Hasenohr (Winterthur/SUI) sowie Familie Pribozic uvm.

Link: Turnier auf Chess Results 

Link: Zum Fotoalbum (153 Fotos)

Endrangliste:

Dokument herunterladen
Endtabelle Schach der Kulturen 2016.pdf